Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg
seit 1884
Meta-Navigation
 
Wohngebäudeversicherung
Ein Zimmerbrand hat zum Glück wenig Schaden angerichtet; Rußniederschläge und das Einwirken von Löschmitteln erfordern jedoch die Renovierung mehrerer Zimmer. Bei schwerem Frost frieren Wasser- und Heizungsrohre ein. Nach dem Auftauen tritt Wasser aus, die Rohre müssen ausgetauscht, das Mauerwerk getrocknet werden.

Auf einen Blick

In Ihrem Haus steckt meist Ihr Herzblut, in jedem Fall jedoch Ihr Vermögen. Die Wahl des richtigen Versicherungsschutzes ist daher elementar wichtig. Unsere Wohngebäudeversicherung sichert Sie ab bei Katastrophen ab, gegen die Sie machtlos sind, und trägt die finanziellen Folgen.

Wer/was ist versichert?

  • Reparatur, Instandsetzen oder Wiederaufbau Ihres Hauses in gleicher Art und Größe - ganz gleich, ob Stein- oder Fertig, Holz-, Passiv- oder Reihenhaus, Doppelhaushälfte, Ein- oder Mehrfamilienhaus
  • Mitversichert sind Anbauten wie Wintergärten, Terrassen, Balkone, Überdachungen, Vordächer.
  • Mehrwerte, die der Nutzung des Hauses dienen. Das sind z. B. Jalousien, Klingeln, Sprechanlagen, Müllboxen, Antennen, Geländer, Sanitäranlagen, Parkett, Bodenbeläge, Tapeten, Fliesen, Einbauküchen.
  • Außenanlagen wie Zäune, Gartenmauern, Gartentüren, Gehwegbefestigungen, Wege- und Gartenbeleuchtungen, Markisen
  • Berücksichtigen Sie auch: Nebengebäude, Garagen, Carports.

Was tun wir für Sie im Versicherungsfall?

Wir leisten finanziellen Ersatz bei:
  • Feuerschäden durch Brand oder Blitzschlag, Schäden durch Explosion oder Implosion
  • Wasserschäden durch Rohrbruch in Leitungswasser- oder Abwasserleitungen im Gebäude, auch nach Frost
  • Auslaufenden Aquarien, Wasserbetten, Fußbodenheizung oder Klimaanlage
  • Sturm- und Hagelschäden

 
  • Deckung der Mehrkosten nach einem Versicherungsfall für medizinisch notwendigen Umbau, z. B. stufenloser Hauszugang, Treppenlift oder Sanitäranlagen
  • Vorsorgeschutz bei Umbauten während des Versicherungsjahrs
  • Kostenlose Feuerversicherung für Rohbauten während der Bauzeit (für Bauherren)

Tarifauswahl

Sie können zwischen zwei Tarifen wählen:
  • Der BasisSchutz bietet den notwendigen Grundschutz.
  • Der KomplettSchutz beinhaltet höhere Deckungssummen und umfassendere Leistungen - unsere Empfehlung.

Einen Vergleich der beiden Tarife finden Sie unter den weiteren Informationen.

Weitere Informationen
Tarifvergleich (PDF, 72 KByte)

Wichtige Ergänzung

Hagelstürme, sintflutartige Regenfälle und verheerende Orkane zeigen deutlich: Das Klima wandelt sich. Drei von vier Schäden in der Wohngebäudeversicherung sind wetterbedingt – auch in Gebieten, die früher von schweren Unwettern kaum betroffen waren. Der NÜRNBERGER KlimaSchutz sichert Sie gegen die finanziellen Folgen von Naturgefahren ab, u. a. bei:
 
  • Überschwemmungen nach Starkregen, auf Wunsch auch bei Rückstau
  • Hochwasser
  • Erdrutsch
  • Erdfall
  • Erdbeben
  • Schneedruck
  • Lawinen
  • Vulkanausbruch

Mit dem NÜRNBERGER KlimaSchutz können Sie im Schadenfall sogar die Energiebilanz Ihres Hauses verbessern und den Gebäudewert steigern. Im Rahmen der umweltfreundlichen Schadensregulierung erhalten Sie bis zu 10.000 EUR mehr für die Reparatur oder Gebäude-Wiederherstellung mit umweltfreundlichen Baustoffen. Dazu gehören z. B. Bio-Farben, -Tapeten oder -Bodenbeläge.
Möchten Sie sich vor weiteren Schäden durch Naturgefahren schützen, werden Ihnen zusätzlich bis zu 10.000 EUR gezahlt, wenn Sie z. B. Ihr abgedecktes Dach mit sturmsicher verklammerten Ziegeln eindecken lassen.

Den WohngebäudeSchutz gibt es besonders günstig für Neubauten und bei Einschluss einer Selbstbeteiligung.

Zusatzschutz

Erweitern Sie die Wohngebäudeversicherung individuell nach Ihrem Bedarf.

ZusatzSchutz Garten

In welchen Situationen ist diese Versicherung wichtig?
Ihr schöner Garten ist Ihnen viel wert. Ein Sturm oder eine Überschwemmung kann ihn katastrophal verwüsten. Unser ZusatzSchutz Garten unterstützt Sie, Ihren Garten wieder herzurichten und die entstandenen Schäden zu ersetzen.
 
Wer/was ist versichert?
  • Freistehende Pavillons und Pergolen in Festbauweise (Holz, Metall)
  • Gartenhäuschen und Geräteschuppen
  • Festinstallierte Spielgeräte
  • Außen liegende Schwimmbecken
  • Gartenteich (ohne Inhalt)
  • Brunnen
  • Brücken
  • Stütz- und Abfangmauern
  • Wiederherstellung von Gartenbepflanzung (Sträucher, Büsche, Kletterpflanzen)
  • Wiederaufforsten von Bäumen
  • Aufräumkosten für Bäume nach Sturmschäden

Was tun wir für Sie im Versicherungsfall?
Wiederherstellung bzw. Ersatz der versicherten Gartenbestandteile wie Gebäude, Gerätschaften, Umzäunungen, Bepflanzungen und Bäume bei überwiegender Zerstörung bis zu einem Betrag von insgesamt 10.000 EUR.
 
Besonderheiten/Worauf Sie achten sollten
Inbegriffen in unserem Versicherungsschutz ist auch die Gartenneuplanung durch Profis wie Landschaftsarchitekten und -gärtner.

 

ZusatzSchutz Rohre

In welchen Situationen ist diese Versicherung wichtig?
Intakte Wasserableitungen sind ein wichtiger Bestandteil einer funktionierenden, modernen Wasserversorgung. Meist werden die notwendigen Rohre gut versteckt unter Putz gelegt bzw. eingebaut. Bruchstellen sind nicht immer sofort offensichtlich, sondern verursachen Schäden oft über einen längeren Zeitraum.
 
Wer/was ist versichert?
Wasserableitungen auf und außerhalb Ihres Grundstücks.
 
Was tun wir für Sie im Versicherungsfall?
Bruchschäden an Wasserableitungen auf und außerhalb des Grundstücks bis 1.500, 3.000 oder 5.000 EUR.
 
Besonderheiten/Worauf Sie achten sollten
Ab 3.000 EUR ist eine Dichtigkeitsprüfung erforderlich.

 

ZusatzSchutz Solar

In welchen Situationen ist diese Versicherung wichtig?
Für Besitzer von Solar- und Fotovoltaik-Kollektoren bis 10 Kilowatt peak (kWp). Denn nicht nur wetterbedingte Naturkatastrophen, sondern auch Konstruktions- und Materialfehler sowie Vandalismus können schnell hohe Schäden verursachen.
 
Wer/was ist versichert?
  • Diebstahl
  • Vandalismus
  • Bedienungsfehler
  • Material- und Konstruktionsfehler
  • Nässe

Was tun wir für Sie im Versicherungsfall?
Sie bekommen Reparaturkosten oder neue Teile von Modulen, Kollektoren, Steuer- und Schutzeinrichtungen usw. in technisch gleichwertiger Ausstattung inklusive Transport und Montage erstattet. Zusätzlich erhalten Sie nach einem Schaden Ersatz für den entgangenen Ertrag (2 EUR im Sommer bzw. 1 EUR im Winter pro kWp/Tag), bis zu zwölf Monate lang.
 
Besonderheiten/Worauf Sie achten sollten
Für diesen ZusatzSchutz benötigen Sie keinen eigenen Vertrag. Sie stocken einfach Ihren WohngebäudeSchutz für rund 24 EUR im Jahr auf.
Die Selbstbeteiligung im Schadenfall beträgt 150 EUR.

 

Sichern Sie Ihre vier Wände ausreichend ab. Durch den steigenden Lebensstandard und zunehmenden Naturkatastrophen drohen auch höhere finanzielle Risiken.
Wir beraten Sie gerne!

Beratung

Wir beraten Sie individuell
 
Ausgezeichnete Produkte und bedarfsgerechte Beratung zeichnen die NÜRNBERGER aus. Unsere Spezialisten unterstützen Sie bei allen Fragen zum Produkt und zu Ihrer Bedarfssituation. Bestimmen Sie den Weg, wie Sie mit uns sprechen wollen. Was auch immer Sie wählen: wir beraten Sie gern, kompetent und so, wie Sie es wünschen.

Rückrufservice: kostenlos für Sie!
 
Sie wollen direkt mit einem Mitarbeiter sprechen? Sie teilen uns mit, wann es Ihnen am besten passt, und wir rufen zum gewünschten Zeitpunkt bei Ihnen an - selbstverständlich auf unsere Kosten.
 
Füllen Sie einfach das Rückrufservice-Formular aus und senden es uns zu: Wir rufen Sie zurück - Montag bis Freitag zwischen 7 und 21 Uhr und Samstag zwischen 8 und 18 Uhr.
 


Jetzt Rückruf anfordern

 

 
Drucken  
Zurück  |  Top
 
Impressum  Datenschutz  Nutzungshinweise  Übersicht