>

IVFP-BU-Rating: NÜRNBERGER ist weiterhin spitze

Ort: Nürnberg
Datum: 07.09.2023
Autor: Ulrich Zeidner

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat in seinem aktuellen Rating die Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) von 48 Anbietern untersucht. Insgesamt wurden mehr als 100 Kriterien analysiert - eingeteilt in sechs Berufsgruppen. Tarife der NÜRNBERGER erreichten bei vier Berufsgruppen die Gesamtnote "exzellent".

Besonders gut schnitt die NÜRNBERGER bei den Zielgruppen Selbstständige sowie Medizinische Berufe ab: Hier bekam sie für alle drei bewerteten Tarife die Gesamtnote "exzellent". Auch bei den kaufmännischen Berufen und bei den Studenten erzielte der Komfort-Tarif mit und ohne Arbeitsunfähigkeits-Baustein ein exzellentes Ergebnis. Bei allen anderen Berufsgruppen erreichten die Produkte die Gesamtnote "sehr gut".

Das IVFP führt kein reines Bedingungsrating durch. Stattdessen werden die Tarife anhand von vier Indikatoren untersucht: Unternehmenssicherheit, Preis-Leistungs-Verhältnis, Flexibilität sowie Transparenz und Service.

Einfach der passende Schutz

Katja Briones-Schulz, NÜRNBERGER Leben-Vorständin: "Wir möchten, dass Menschen einfach den passenden Schutz finden. Die Analyse des IVFP bestätigt, wie gut uns das gelingt. Jeder Mensch und somit auch jede Berufsgruppe hat eigene Bedarfe, die wir gezielt berücksichtigen. Das zeigt: Wir sind bestens aufgestellt und können den Zielgruppen den Schutz bieten, den sie tatsächlich benötigen."

Bestnote für BU-Kompetenz

Erst vor Kurzem hatte das IVFP sein BU-Kompetenz-Rating veröffentlicht. Dabei wurde die NÜRNBERGER als besonders fairer und kompetenter Vertragspartner mit der Bestnote "exzellent" (5 Sterne) ausgezeichnet.

  • Auszeichnung Audit Beruf und Familie
Logo NÜRNBERGER Versicherung